Enz

  • Der Pegel Besigheim war an der gefühlt unteren Befahrbarkeitsgrenze, das Zeitfenster bis Sonnenuntergang war denkbar eng. Unbeirrbar dickköpfig wie immer, entschied ich trotzdem, mittwochabends ab KCB-Vereinsheim nach Walheim runterzupaddeln.

  • Jürgen, der unübertreffliche Wanderwart des KCB, plante am Pfingstmontag auf dem Oberen Neckar zu Paddeln. Daraus wurde mangels ausreichend Wasser auf dem Neckar nichts.

  • Karfreitag organisierte Bernie einen Abstecher auf die Jugendrennstrecke. Der Pegel Höfen von 82 cm reichte aus, um die Enz zwischen Neuenbürg und Birkenfeld stressfrei zu befahren.